Platz für Frühlingsgrün

Überall in den Parks oder Gärten liegt teilweise noch das Laub vom letzten Herbst. Es legt sich als Schutz über Pflanzen und Samen. Kaum blinzeln die ersten Strahlen der Frühjahrssonne duch die Wolken, beginnt unter dem Laub ein Treiben der besonderen Art. Langsam und Strahl für Strahl erwärmt sich der Erboden und die Natur erwacht. Blumenzwiebeln schicken ihre Triebe dem Licht entgegen. Sie lassen sich von nichts aufhalten und selbst die Schutzschicht aus Blättern wird überwunden. Die Triebe durchbohren das Laub, heben es an un machen Platz für das Grün des Frühlings.

DSC_0046-3DSC_0052Die Welt wird lebendiger, bunter und fröhlicher. Lassen wir uns doch einfach davon anstecken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.