„Fliegende Edelsteine“

Unter diesem Motto steht die diesjährige Schmetterlingsschau im „Botanischen Garten“ im Chemnitz. Bereits in der Woche vor Ostern hatte ich davon gehört und insgeheim gleich gedacht… da musst du unbedingt hin! Vorgestern war es dann soweit, bei starkem Schneefall habe ich mit meiner Tochter das Tropenhaus des Botanischen Gartens betreten. Meine Kamera fand das nicht so toll, sie war völlig benebelt! Mit der Zeit hatte sie sich akklimatisiert und es konnte mit dem Knipsen losgehen.

Gar nicht so einfach die Schmetterlinge immer zwischen den Pflanzen zu entdecken. „Hier Mama, komme her, da ist einer!“ und dabei war ich noch nicht mal dem Fotografieren des einen Schmetterlings fertig. Und nicht nur Schmetterlinge gab es zu entdecken. Fasziniert haben wir auf einem Ast ein Chameleon bemerkt. Ich muss gestehen, ich bin bestimmt 2x daran vorbei gelaufen ohne es zu sehen. Aber die Geduld auf einen Schmetterling zu warten und mit großen Augen durch das Tropenhaus zu gehen hat sich gelohnt! Meine Tochter hat zum Schluss auch noch ein paar tolle Aufnahmen hinbekommen und war glücklich die Kamera in die Hände zu bekommen.

Gemeinsam mit meiner Tochter diese wundervollen Geschöpfe der Natur zu bewundern und zu entdecken, hat mir wieder einmal gezeigt, wie schön die Welt sein kann wenn man nur etwas genauer hinschaut. Selbst ein nicht perfekter Schmetterling kann wunderschön und ein Foto wert sein!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s